Öffentliche Bekanntmachung: "Rittergut Rötha"

Öffentliche Auslegung des Entwurfs des Bebauungsplanes der Innenentwicklung „Rittergut Rötha“ für das Plangebiet in der Gemarkung Rötha Flurstücke 1/10, 1/18, 1/20, 1/21, 1/26 sowie Teilbereiche der Grundstücke 1/4,  1/5 und 1/11.

Der Stadtrat der Stadt Rötha hat am 22.03.2018 mit Beschluss Nr.: 324/47/18 in öffentlicher Sitzung den Entwurf des Bebauungsplanes der Innenentwicklung nach §13a „Rittergut Rötha“ gebilligt und beschlossen, diesen öffentlich auszulegen. Für den Planbereich ist der Planentwurf vom 01.03.2018 maßgebend.

Gemäß § 3 Abs. 2 BauGB wird der Entwurf der Satzung in der Zeit vom

23.04.2018 bis einschließlich 23.05.2018

im Rathaus Rötha, Rathausstraße 4, II. OG – Bauamt

Montag           8.00 Uhr - 12.00 Uhr

Dienstag         8.00 Uhr - 12.00 Uhr    und         13.00 – 18.00 Uhr

Mittwoch         8.00 Uhr - 12.00 Uhr

Donnerstag     8.00 Uhr - 12.00 Uhr    und         13.00 – 16.00 Uhr

Freitag           8.00 Uhr - 12.00 Uhr

zu jedermanns Einsicht öffentlich ausgelegt. Bebauungsplanentwurf "Rittergut Rötha"

Während der Auslegungsfrist können von jedermann Bedenken und Anregungen zum Bebauungsplan schriftlich oder zur Niederschrift vorgebracht werden. Gemäß § 3 Abs. 2 BauGB wird darauf hingewiesen, dass nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen bei der Beschlussfassung über den Bebauungsplanentwurf unberücksichtigt bleiben können. Die fristgemäß abgegebenen Stellungnahmen werden geprüft und das Ergebnis mitgeteilt.

Die Beteiligung der berührten Behörden und sonstiger Träger öffentlicher Belange erfolgt gemäß § 4 Abs. 2 BauGB.

Folgende Informationen sind verfügbar:

-        Schallschutzgutachten

-        Geruchsgutachten

 

Rötha, den 26.03.2018

 

Stephan Eichhorn

Bürgermeister

Veröffentlicht am 05.04.2018

« zurück

Wetter in Rötha
Kontakt Stadtverwaltung

Stadtverwaltung Rötha 
Rathausstraße 4
04571 Rötha

Telefon 034206 - 600 0
Fax   034206 - 724 33
E-Mail   stadtverwaltung@stadt-roetha.de