Freizeiteinrichtungen

Die Stadt Rötha verfügt über zwei Sportplätze, welche sich in der Kreudnitzer Straße befinden. Zum einen wäre da der eigentliche Sportplatz, auf dem die Röthaer Sportvereine regelmäßig ihre Spiele und Turniere austragen und zum anderen der "Bolzplatz", der für diverse andere sportliche Veranstaltungen genutzt wird. Immer wenn ein Zirkus in Rötha gastiert, ist der Bolzplatz die erste Wahl, wenn es darum geht, wo Quartier bezogen wird.

Neben den beiden Sportplätzen besitzt die Stadt Rötha auch zwei Turnhallen für alle Aktivitäten, die sich nicht unter freiem Himmel oder auf Rasen durchführen lassen. Die Turnhalle in der Haeckelstraße wird hauptsächlich als Sportstätte für den Schulsport und für unsere Kindergartenkinder genutzt. Die zweite, vor kurzem aufwendig sanierte, Turnhalle befindet sich in der Kreudnitzer Straße, direkt am Schützenhaus. Beide Hallen werden regelmässig von den einzelnen Sektionen des Röthaer Sportvereins genutzt.

Weiterhin steht den Röthaer Vereinen das Sportlerheim für Ihre Vereinsversammlungen-, Feiern und ähnliches zur Verfügung. Für die Bürger der Stadt Rötha (und natürlich auch für auswärtige Bürger) steht das Sportlerheim nach vorheriger Reservierung bei der Stadtverwaltung Rötha zur Durchführung von Familienfeiern zur Verfügung.

Leipziger Neuseenland