Öffentliche Ausschreibung: Grundstücksverkauf Rötha I

Öffentliche Ausschreibung gemischt genutztes Grundstück (Wohnen und Gewerbe)

Verkaufsobjekt:          Güntzelstraße 10 in 04571 Rötha

Flurstück- Nr.:             431/20, Gemarkung Rötha

Grundstücksgröße:    1.644 m²    Ausschreibung

Angaben zum Grundstück:

Das Grundstück liegt gem. Flächennutzungsplan in einem als Wohngebiet ausgewiesenen Bereich.

Bei dem Verkaufsobjekt handelt es sich um ein gemischt genutztes Gebäude (Wohn- und Geschäftshaus) mit bisheriger Nutzung zu Wohnzwecken im 1. OG und als Lager im EG. Es besteht weiterhin aus Anbauten, Nebengebäuden, Werkstatt und Garage.

Das Objekt wurde um 1910 errichtet, 1992 erweitert und teilmodernisiert. Es verfügt über ca. 235 m² Wohnfläche und ca. 470 m² Lager- und Gewerbefläche. Insgesamt besteht für das gesamte Objekt erheblicher Instandsetzungs- und Modernisierungsbedarf. Das Nebengebäude ist aufgrund seines ruinösen Zustandes nicht nutzbar.

Das Verkaufsobjekt befindet sich in gewachsener Ortslage, nordöstlich des Stadtzentrums. Altlasten und Baulasten bestehen keine. Denkmalschutz besteht nicht.

Die Anschlüsse an die öffentlichen Versorgungsleitungen Strom, Erdgas, Wasser, Abwasser, Niederschlagswasser und Telekom liegen im Straßenbereich und dem Grundstück an.

Besonderheit:

Dingliche Sicherung eines Geh- und Fahrtrechts für ein angrenzendes Nachbargrundstück.

Beschränkt persönliche Dienstbarkeit für eine Transformatorenstation mit Zu- und Ableitungen im vorderen Grundstücksbereich

Ein aktuelles Verkehrswertgutachten kann bei der Stadt Rötha im Bauamt, zu den Öffnungszeiten, eingesehen werden.

Es wird um Abgabe eines Kaufpreis-Angebotes, einschließlich einer Aussage zur Nutzungskonzeption, gebeten. Ihr Angebot senden Sie bitte im verschlossenen Umschlag mit dem Kennwort: „Güntzelstraße10, Rötha“ bis zum 29.11.2019, 12.00 Uhr an die Stadtverwaltung Rötha, Rathausstraße 4, 04571 Rötha.

Mindestgebot: 150.000 €      

Das Angebot ergeht ohne Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben. Die Stadt Rötha ist nicht verpflichtet, dem höchsten oder irgendeinem Gebot den Zuschlag zu erteilen. Der Verkauf erfordert die Zustimmung und den Beschluss der zuständigen Gremien. Notarkosten, Grunderwerbsteuer und sonstige Nebenkosten sind vom Käufer zu tragen.

Anfragen zur Ausschreibung richten Sie bitte an Bauamt.Wenner@Stadt-Roetha.de.

Rötha, den 18.09.2019

Eichhorn

Bürgermeister

Veröffentlicht am 14.10.2019

« zurück

Kontakt Stadtverwaltung

Stadtverwaltung Rötha 
Rathausstraße 4
04571 Rötha

Telefon  034206 - 6000

Telefonbesetzung:
mittwochs bis 12.00 Uhr
 
Fax       034206 - 72433
E-Mail   stadtverwaltung@stadt-roetha.de