Amtliche Tierseuchenbekämpfung: Verdacht auf Geflügelpest

An alle Halter von gehaltenen Vögeln und Haltern von gehaltenen Vögeln und Säugetieren im genannten Sperrbezirk, an alle Halter von gehaltenen Vögeln im genannten Beobachtungsgebiet und an im Sperrbezirk oder im Beobachtungsgebiet jagende Jagdausübungsberechtigte

Das Landratsamt Landkreis Leipzig, Lebensmittelüberwachungs- und Veterinäramt (LOVA), erlässt an Halter von gehaltenen Vögeln, an Halter von gehaltenen Vögeln und Säugetieren im genannten Sperrbezirk sowie an Halter von gehaltenen Vögeln im Beobachtungsgebiet und an im Sperrbezirk oder im Beobachtungsgebiet jagende Jagdausübungsberechtigte folgende

Tierseuchenrechtliche Allgemeinverfügung

  1. Der Ausbruch der Geflügelpest bei einem gehaltenen Vogel in Bad Lausick wird amtlich festgestellt.
  2. Das folgende Gebiet wird bis auf Widerruf durch das LOVA zum Sperrbezirk erklärt:

Die Fläche, die durch folgende Grenze (auf der Abbildung 1 innerhalb der roten Linie) umfasst wird: Beginnend an der Stockheimer Straße südlich der Ortschaft Stockheim, weiter auf dieser Straße Richtung Kitzscher, vor Kitzscher die Straßenverbindung zur Steinbacher Straße weiter, Kitzscher außen vor lassend, dann südlich Richtung Bad Lausicker Straße und östlich an Kitzscher vorbei weiter südlich Richtung des Flusses Eula, am Fluss Richtung Westen dem Flussverlauf folgen und vor der Nordkurve weiter Richtung Flößberger Weg, diesem dann Richtung Süden folgend bis ans Ende durch das Große Fürstenholz, am südlichen Waldausgang der Waldgrenze in südwestlicher Richtung folgend bis zur B176, dem Straßenverlauf bis Flößberg entlang, Flößberg südlich umfassend bis zum Aufbauweg, diesem Richtung Trebishain folgend, Trebishain außen vor lassend weiter auf der Frohburger Straße Richtung Bad Lausick, an der nächsten Kreuzung der Abzweigung nach rechts Richtung Gemarkung Wüst-Kaisershain folgend, dann dem Verlauf der Elbisbacher Straße Richtung Bad Lausick folgend, in Bad Lausick die 8176 kreuzend in die Erich-Weinert-Straße, an der Abzweigung Lessingstraße dieser folgend bis zur Kreuzung mit der Friedrich-von-Schiller-Straße, dieser folgend bis zur Kreuzung mit der Wiesenstraße, dieser folgend bis zur Kreuzung Badstraße, dieser Richtung Ortsausgang folgend bis zur Kreuzung Else-Hirsch-Straße, dieser folgend bis zur Linkskurve, dann Richtung 511 nach Norden, Etzoldshain außen vor lassend an der S11 Richtung Westen bis zur Kreuzung mit der Straße nach Bernbruch, dieser nördlich Richtung Bernbruch folgend und westlich an Ortskern Bernbruch vorbei, Bernbruch außen vorlassend, westlich am Bachholz vorbeiRichtung Großbuch, südlich von Großbuch weiter dem Straßenverlauf nach Westen Richtung S49 folgend und dann nach Kreuzung der S49 auf der....

Veröffentlicht am 16.03.2020

« zurück