Umgestaltung unseres Marktplatzes

Liebe Bürgerinnen und Bürger der Stadt Rötha,

mit einer Projektskizze zur nachhaltigen Umgestaltung unseres Markplatzes haben wir uns im März dieses Jahres an dem vom Sächsischen Umweltministerium ausgelobten Wettbewerb „Nachhaltig aus der Krise“ – mit Erfolg beteiligt! Zusammen mit 150 weiteren Projekten wurde unser Projekt von einer Fachjury aus insgesamt 698 Wettbewerbsbeiträgen ausgewählt. Die Gesamtkosten betragen 450.000 € bei einer Förderung von 90%.  

Der für die Umsetzung des Projekts erforderliche Eigenanteil von rund 45.000 € konnte inzwischen aus Spenden aufgebracht werden, so dass der städtische Haushalt damit nicht belastet wird und sich das Projekt für die Stadt insgesamt kostenneutral darstellt. 

Im Kern geht es bei dem Projekt um die Entsiegelung einer Fläche von etwa 700 m², rund 20 Baumpflanzungen, die Errichtung eines Trinkbrunnens sowie den Bau einer teiloffenen, multifunktional nutzbaren „Markthalle“, auf deren Dach eine Photovoltaik-Anlage zur Versorgung mehrerer E-Ladesäulen sowie des nahegelegenen Rathauses mit Strom installiert werden soll. 

Mit diesen Eckdaten erfüllt die Projektskizze die Vorgaben des Wettbewerbsaufrufs. 

Das Projekt soll dazu beitragen die Qualifizierung des öffentlichen Raumes als Motor für die weitere Stadtentwicklung zu nutzen.

 

Ihr Stephan Eichhorn, Bürgermeister

 

Anlagen

 

 

 

Veröffentlicht am 31.08.2021

« zurück

Kontakt Stadtverwaltung

Stadtverwaltung Rötha 
Rathausstraße 4
04571 Rötha

Telefon  034206 - 6000

Fax  034206 - 72433