Verlorene Orte im Tagebau Espenhain am 27. November

Der Verein Erdgeschichte im Südraum Leipzig e.V. (www.verein-erdgeschichte.net) lädt ein zu dem Vortrag


„Die verlorenen Orte im Tagebau Espenhain – Verlust und Herausforderung“
Referent: Gerald Riedel (Bergbau-Technik-Park)

Mittwoch, 27. November 2019, 19 Uhr bis ca. 20:30 Uhr Weißes Haus im agra-Park (Parksalon im 1. OG),

Raschwitzer Straße 13, 04416 Markkleeberg

Eintritt: 4 € an der Abendkasse


Der Referent gibt in seinem Vortrag einen Überblick über die durch den Tagebau Espenhain verlorenen bzw. überbaggerten Orte. Im Vorspann werden tabellarisch die in Anspruch genommenen Flächen und die Zeiträume der jeweiligen Rückbauplanungen gezeigt. Es werden in Wort und Bild die betroffenen Orte vorgestellt, die Maßnahmen zur Bewahrung geborgener Kulturgüter dieser Orte verdeutlicht und schließlich die Folgelandschaft und die heutigen Aufbewahrungsorte in Museen und an weiteren Standorten gezeigt.

Veröffentlicht am 11.11.2019

« zurück

Kontakt Stadtverwaltung

Stadtverwaltung Rötha 
Rathausstraße 4
04571 Rötha

Telefon  034206 - 6000

Telefonbesetzung:
mittwochs bis 12.00 Uhr
 
Fax       034206 - 72433
E-Mail   stadtverwaltung@stadt-roetha.de