Sie melden Neuigkeiten!

Möchten Sie selbst etwas zu den Neuigkeiten in Rötha beitragen? Haben Sie eine wichtige Information, die veröffentlicht werden sollte?

Nutzen Sie das Kontakt-Formular und senden Sie uns Ihren Beitrag. Nach Eingang und Prüfung erfolgt die Freischaltung.

Ansprechpartnerin: Frau Walther
Tel. 034206 – 51 55 6 | »E-Mail 


Aktuelles

 

______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Stellenausschreibung: Leiter der Finanz- und Hauptverwaltung

Rötha (6.200 Einwohner) liegt ca. 20 km südlich von Leipzig inmitten des Leipziger Neuseenlandes. Die günstige Lage an der Bundesstraße 95 und künftigen A 72 sowie die Nähe zu Leipzig machen die Stadt und ihre ländlichen Ortsteile Espenhain, Pötzschau, Oelzschau und Mölbis als Wohn- und Wirtschaftsstandort zunehmend interessant. Ab 01.10.2017 ist die Stelle des Amtsleiters/der Amtsleiterin Finanz-und Hauptverwaltung neu zu besetzen. » mehr

Verkauf Gasthof Mölbis mit Bowlingbahn

Öffentliche Ausschreibung: Die Stadt Rötha bietet aus ihrem Eigentum folgende Liegenschaft zum Verkauf an: Gasthof Mölbis mit Bowlingbahn» mehr

DAS NEUE RÖTHA – Wir brauchen Ihre Mithilfe!

Liebe Bürgerinnen und Bürger, bevor unsere Gemeinden sich zum „Neuen Rötha“ zusammengeschlossen haben, war die Stadt Rötha als Wohn- und Gartenstadt bekannt, die Gemeinde Espenhain stand für Industrie, Gewerbe, Landwirtschaft und ländliches Wohnen. Mit dem Zusammenschluss unserer Gemeinden stellt sich jetzt die Frage, welches Bild des Neuen Rötha wir an die Stelle dieser bisherigen Vorstellungen setzen wollen. Die Beantwortung dieser zunächst vielleicht etwas theoretisch klingenden Frage hat vielfältige praktische Konsequenzen: Sie bestimmt das Selbstverständnis der Bürger unserer Gemeinde mit; sie macht das Neue Rötha mehr oder weniger attraktiv für Menschen wie auch Firmen, die sich bei uns ansiedeln wollen; letztlich bestimmt sie auch, welche Projekte wir fördern und umsetzen wollen und welche nicht. » mehr

OpenAir Theaterspektakel der Stadtraben

Förderverein der Kita sagt "Danke"

Für den Förderverein des Kindergarten Regenbogenland Rötha e.V. und das Sommerfest zu Gunsten des Kindergarten Regenbogenland Rötha endete der 17.06.2017 reich beschenkt mit fröhlichen Gesichtern, begeisterten Kindern, guter Stimmung und reichlich Sonnenschein. Viel mehr kann man sich für ein Fest nicht wünschen. Dass unser Fest als rundum gelungen bezeichnet werden kann, dafür ist zwar auch, aber eben nicht nur die Sonne verantwortlich. Die professionelle Vorbereitung, Organisation, Betreuung und Durchführung der anfallenden Arbeiten trug ebenfalls einen großen Teil dazu bei. Hierfür möchten wir uns bei allen Beteiligten bedanken: » mehr

„Röthaer Stadtraben“ spielen wieder Theater am 19. August

Am Samstag, den 19. August 2017 ist es wieder soweit. Auf der Natürbühne am Koppelweg in Rötha findet das 3. Open Air Theaterspektakel über eine weitere Stadtgeschichte von Rötha und seinen Gemeinden statt. Unsere Zeitreise geht zurück ab dem Jahr 1473 und endet 1592. Schauen Sie sich den Trailer an und werden Sie neugierig! » mehr

Flohmarkt in Pötzschau am 20. August

        

„Sommerliche Klänge zur abendlichen Besinnung“ am 23. August

Liebe Freunde der Musik und der Röthaer Marienkirche, auch in diesem Jahr laden wir an Mittwochabenden immer 18.00 Uhr - wieder zu unseren halbstündigen „Sommerlichen Klängen zur abendlichen Besinnung“ ein.

Piratenfest am 26. August

Die Stauseepiraten feiern am 26. August ihr 9. Piratenfest auf dem Gelände des Bootshauses in der Gartenstraße. Wie jedes Jahr gibt es ausreichend Speisen, Getränke und Musik von DJ Jürgen. Gäste die im Piratenkostüm kommen erhalten ein Freigetränk! Die Stauseepiraten laden alle Interessierten herzlich ein.

Ansichtskartenprojekt zu Rötha und Umgebung braucht Ihre Unterstützung!

Sanierungsarbeiten Wasserturm Rötha ab 27. Juni

Der Zweckverband Wasser/Abwasser gibt bekannt, das ab Dienstag, den 27.06.2017 auf Grund von Sanierungsarbeiten der Wasserturm Rötha vom Netz genommen wird. Die Trinkwasserversorgung der Stadt Rötha ist in der gesamten Bauzeit sichergestellt. » mehr

B 95 Rötha - Espenhain einspurig 18.04.2017 bis 31.12.2019

B 95 Vom 18. April (0:00) bis 31. Dezember 2019 steht wegen Anbindungsarbeiten der neuen Autobahn in beide Richtungen jeweils nur eine Fahrspur für den Verkehr zur Verfügung. » mehr

ZBL hat sich für Wasserenthärtungsanlage ausgesprochen

Die Verbandsversammlung des Zweckverbandes Wasser/Abwasser Bornaer Land (ZBL) hat sich mit großer Mehrheit für den Bau einer Wasserenthärtungsanlage im Wasserwerk Kesselshain ausgesprochen. Wann und ob die gebaut werden kann, könnte noch offen sein. Denn die Stadt Groitzsch will rechtlich gegen den Beschluss vorgehen. LVZ v. 13.05.2017» mehr

Streitfall Pleiße-Reinigung - Kahnsdorfer See

Mit einer Charme- und Informations-Offensive versucht die LMBV, den massiven Protesten gegen die Pläne zur Einleitung der braunen, eisenhaltigen Pleiße in den Kahnsdorfer See zu begegnen. Auf einer Informationsveranstaltung am 06.04.17 mit knapp 200 Gästen in Neukieritzsch räumte LMBV-Abteilungsleiter Rolf Schlottmann Defizite bei der Beteiligung der Öffentlichkeit ein. LVZ 08.04.2017» mehr

Rötha erlebt Jubiläen im Jahrestakt

Es mag nicht jedermann in der Stadt bewusst sein, aber Rötha steuert in den nächsten Jahren gleich mehrere wichtige Ereignisse an, die im Sinne von Erinnerung und Gedenken gefeiert werden können. Der Förderverein „Rötha – Gestern. Heute. Morgen.“ ist es, der die Daten ins öffentliche Bewusstsein rückt. Im nächsten Jahr jährt sich zum 890. Male die erste urkundliche Erwähnung der Stadt. 2018 könnte der 350. Geburtstag des Schlosses gefeiert werden. Ein Jahr später wird es 50 Jahre her sein, dass das Schloss gesprengt wurde. 2020 schließlich folgt das Jubiläum, welches Fördervereinschef Walter Christin Steinbach als das Highlight in der Reihe der Jahrestage ansieht: 350 Jahre Schlosspark. LVZ v. 31.03.2016 » mehr

ÖPNV-Konzept: Informieren.Mitmachen.Mitfahren.

Der Land­kreis Leip­zig er­ar­bei­tet in enger Ab­stim­mung mit den Kom­mu­nen des süd­li­chen Leip­zi­ger Neu­se­en­lan­des, dem Mit­tel­deut­schen Ver­kehrs­ver­bund (MDV), den im Land­kreis tä­ti­gen Ver­kehrs­un­ter­neh­men und wei­te­ren be­trof­fe­nen In­sti­tu­tio­nen und Ver­bän­den ein ÖPNV-Kon­zept für das süd­li­che Leip­zi­ger Neu­se­en­land. We­sent­li­che Ziele die­ses Kon­zep­tes sind die Ver­bes­se­rung der tou­ris­ti­schen Er­schlie­ßung und der Er­reich­bar­keit durch den Öf­fent­li­chen Per­so­nen­nah­ver­kehr (ÖPNV) sowie die Ver­bes­se­rung der Nutz­bar­keit des ÖPNV für die Ein­woh­ner und Be­su­cher des Land­krei­ses. » mehr

Buch "Schloss Rötha"

Das Buch "Schloss Rötha" - Erinnerung und Vision ist für 19,00 € in der Stadtbibliothek im Mehrgenerationenhaus erhältlich.» mehr