Straßenbaustellen

Aktuelle Straßenbaustellen Rötha und Ortsteile

 

Freigabe der Otto-Heinig-Straße und Sperrung der Hugo-Joachim-Straße in Espenhain ab 30.05.2022

------------------------------------------------------

Vollsperrung Südhang in Rötha vom 19.04. bis 29.06.2022

Sperrungsgrund: Kanal- und Straßenbau

---------------------------------------------------------

Im Zuge der Veranstaltung „Höffner Neuseen Classics 2022“ werden einige Straßen in den Ortsteilen Oelzschau, Kömmlitz, Pötzschau und Mölbis am 22.05.2022 während der Veranstaltung vollgesperrt.

Unter anderem betroffen:         
Oelzschau :Straße der Feuerwehr,  Schulstraße, Straße der Freundschaft, Rohrbacher Straße, Nordstraße, Querstraße, Sportlerweg
Kömmlitz:Thomas-Müntzer-Straße
Pötzschau: Großpötzschau, An der Gösel
Mölbis: Mölbiser Hauptstraße, Teichstraße, Lindenweg, Hohlweg, Kastanienweg, Parkstraße, Pötzschauer Weg

Es kann also dahingehend zu Einschränkungen kommen. 

--------------------------------------------------------

Kreuzungsbereich B 95/S 242 ab 08.12.2021
Einschränkung der Fahrspuren in der Ortslage Espenhain zum Bau der Mittelinseln

----------------------------------------------------------

 

 

Informationen zum weiteren Rückbau der B 95 in Espenhain

Ab Anfang April rollt der Verkehr auf dem Neubauabschnitt der S 242 in der Ortslage Espenhain. Damit erhalten die Anlieger der Leipziger Straße wieder einen direkten Zugang zu Ihen Grundstücken und Häusern. Aufgrund umfangreicher zusätzlicher Kanalbauarbeiten gemeinsam mit dem Abwasserzweckverband „Espenhain“ und erheblichen Mehrleistungen im Erdbau kam es zu einer kleinen Verzögerung.
Nach der Verkehrsumlegung wird als nächstes der Abschnitt zwischen den Knotenpunkten Magarethenhain und Hugo-JoachimStraße in Angriff genommen. In diesem Bereich wird die ehemalige Richtungsfahrbahn Chemnitz zurückgebaut und mit Anpassungsarbeiten an der bestehenden Straße ergänzt. Diese Arbeiten können jedoch nicht ganz ohne verkehrliche Einschränkungen
erfolgen. Aufgrund der Neuanbindung muss die Einmündung in die Otto-Heinig-Straße vollgesperrt bleiben. Das Abbiegen in die Hugo-Joachim-Straße von der B 95 aus ist weiterhin möglich. Der
abfließende Anliegerverkehr wird rückwärtig über die Hainer Straße geführt. Auch der Fußweg in Richtung Chemnitz wird gesperrt und zurückgebaut. Dafür werden an geeigneten Stellen mehrere
Querungsmöglichkeiten eingerichtet. Die Zufahrt zu den anliegenden Flurstücken bleibt während der Bauarbeiten gewährleistet. Ferner möchten wir Eltern und Schüler darüber informieren, dass der Schulbus unverändert von der S 242 kommend, am Netto vorbei, über die Lichtsignalanlage die B 95 quert und bis zur Wendestelle an der Schule fährt. Die Arbeiten dieses Teilabschnittes werden voraussichtlich bis
Ende Juni abgeschlossen sein. Danach werden die Knotenpunkte Magarethenhain, Straße des Friedens (Nord) und Hugo-JoachimStraße ausgebaut.
Zur Fortführung der Bauarbeiten informieren wir Sie gern weiter.

Darüber hinaus möchten wir uns bei allen betroffenen Anwohnern,Schülern, Eltern und Lehrern für das verständnisvolle Entgegenkommen bedanken.


Die Niederlassung Ost der Autobahn GmbH

Kontakt Stadtverwaltung

Stadtverwaltung Rötha 
Rathausstraße 4
04571 Rötha

Telefon  034206 - 6000

Fax  034206 - 72433